Die Gesundheitswirtschaft wird sich auf vielen Ebenen stark verändern. Die Prozesse und die Rollen der Akteure von heute werden in einer vernetzten Welt gänzlich eine andere sein. Die größte Herausforderung besteht darin, die relevanten Akteure und deren Mitarbeitenden bei der Digitalisierung und dem Aufbau einer integrierten Versorgung entlang eines Patientenpfades zu überzeugen und mitzunehmen.

In der Publikationsreihe Healthcare Change-Pioniere stelle ich Akteure vor, die die Arbeitswelt oder die Gesundheitsversorgung durch Innovationen menschenzentrierter gestalten. Ziel ist es, sich gegenseitig zu inspirieren und innerhalb der Gesundheitswirtschaft miteinander und voneinander zu lernen.

Sind Sie ein Healthcare Change-Pionier?

Im Interview mit Janine Müller-Dodt spricht Sylvia Manteufel über die Rolle der Telemedizin im Gesundheitswesen.
Ein Interview mit Sylvia Manteufel

„Nur wenn es dauerhaft gelingt, dass sich Ärzte und Patienten auf dem Weg in eine digitalisierte medizinische Versorgung inhaltlich „mitgenommen fühlen“, können Innovationsoffenheit und Innovationsverantwortung „gelebt“ werden und echten Fortschritt in der Medizin mit sich bringen.“

Zum Interview
Im Interview mit Janine Müller-Dodt spricht Dr. Dorothee Brakmann über wichtige Voraussetzungen für Value Based Healthcare.
Ein Interview mit Dr. Dorothee Brakmann

„Value Based Healthcare versteht Versorgung als Facharzt- und sektorenübergreifenden Gesamtprozess, der ergebnisorientiert geplant und entsprechend der individuellen Zielsetzung umgesetzt wird. Im Vergleich zu unserer heutigen Herangehensweise ist das ein echter Paradigmenwechsel.“

Zum Interview
Christine Carius spricht im Interview mit Janine Müller-Dodt darüber, wie telemedizinische Lösungen zu einer besseren Gesundheitsversorgung beitragen und über die zu erwartenden Fortschritte, wenn die telemedizinischen Leistungen erst einmal erfolgreich etabliert sind.
Ein Interview mit Christine Carius

„Telemedizinische Lösungen verbessern die Gesundheitsversorgung von der Diagnostik über die Behandlung und Therapie bis hin zur Rehabilitation effektiv und wirksam, indem ärztliche Fachexpertise über räumliche und sogar zeitliche Grenzen hinweg verfügbar gemacht wird.“

Zum Interview
Frau Professorin Martina Hasseler spricht im Interview mit Janine Müller-Dodt über die Hürden und Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung einer pflegerischen Versorgung mit digitalen Hilfsmitteln.
Ein Interview mit Professorin Martina Hasseler

„Eine erfolgreiche Digitalisierung der Pflege, die wirklich allen nutzen soll, muss von einem fachwissenschaftlichen Verständnis der Pflege ausgehen und darf nicht von einem Teilleistungsrecht, das Laienpflege im Fokus hat, bestimmt werden.“

Zum Interview
Healthcare Change-Pionierin Dr. Christiane Stehle, Medizinischer Vorstand im Klinikum Oldenburg, spricht mit Janine Müller-Dodt über die Ambulantisierung des Gesundheitssystems.
Ein Interview mit Dr. Christiane Stehle

„Es ist einer unserer Herzenswünsche, eine gute Patientenversorgung sicherzustellen. Und ich wünsche mir, dass wir in der Zukunft die Unterstützung bekommen, damit wir die Daseinsversorgung in den Mittelpunkt stellen können und Zeit für die uns anvertrauten Menschen haben.“

Zum Interview
Menü